Impressum

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Adressen

Büro und Projektraum:
Kunstverein landkunstleben
Steinhöfeler Str. 22
15518 Buchholz
Brandenburg
Tel/Fax 033636/27015
Mobil 0173 234 381 8
landkunstleben(at)t-online(dot)de

Veranstaltungsort ist in der Regel:
Garten Steinhöfel
15518 Steinhöfel
Straße der Freundschaft/Ecke Berkenbrücker Weg
(Ortsausgang Richtung Fürstenwalde)
Landkunstleben auf GoogleMaps


Bitte tragen Sie sich in unsere Mailing-Liste ein:

*:
*:
*:
:
:
:
Spamschutz:
4 plus 2  =   (Bitte Ergebnis eintragen)
* Eingabe erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

 

Anfahrt nach Steinhöfel

Anfahrtskizze landkunstleben e. V., Kunstverein in Steinhöfel in Brandenburg

... mit dem Auto von Berlin (1 - 1,5 Std.) über die Landstraße:
Die B1/B5 von Berlin in Richtung Frankfurt (Oder).
Bei Müncheberg rechts abbiegen auf die B5 in Richtung Frankfurt (Oder).
Bei Heinersdorf dem Hinweis »Fürstenwalde/Steinhöfel« folgen und
rechts abbiegen. Nach 8 km erreicht man Steinhöfel. Der Garten befindet
sich linkerhand vor dem Ortsausgang Richtung Fürstenwalde.

... über die Autobahn:
Den südlichen bzw. östlichen Berliner Ring (A10) in Richtung Dreieck
Spreeau. Ab Dreieck Spreeau die A12 in Richtung Frankfurt (Oder).
Die A12 bis zur Abfahrt »Fürstenwalde Ost« und hier in Richtung
Fürstenwalde. Der Umgehungsstraße in Richtung Fürstenwalde Nord
folgen. Bei Fürstenwalde Nord rechts abbiegen in Richtung Heiners-
dorf. Nach 7 km erreicht man Steinhöfel.

... mit der Bahn:
Der Regionalexpress (RE 1) fährt ab den Berliner Bahnhöfen mit
Zielrichtung Frankfurt Oder halbstündlich: Haltestelle ist Bahnhof
Fürstenwalde Spree.

... mit dem Fahrrad von Fürstenwalde:
Die direkte Fahrstrecke beträgt rund 7 km. Schöner ist die Strecke
über den Oderbruchbahn-Radweg nach Steinhöfel.
(siehe auch www.radeln-in-brandenburg.de)

Vom Bahnsteig Fürstenwalde aus mit Lift und Brücke über die Gleise
zum Parkplatz hinter dem Bahnhof. Die Straße nach rechts bis zur
großen Querstrasse. Dort links am Einkaufcenter vorbei, rechts aus
dem Kreisverkehr auf die Straße Richtung Frankfurt/Oder. Der Oder-
bruchbahn-Radweg geht an der Ampel nach links ab Richtung Buchholz.
Nach ca. 2 km Fahrt erreicht man Neuendorf im Sande und biegt
hinter den Häusern rechts in den nun straßenunabhängigen Radweg.
An der kleinen Ortschaft »Altes Vorwerk« biegt man rechts ab und
kommt nun, immer geradeaus fahrend, am Ende des Streckenabschnitts
am Ortsbeginn von Steinhöfel an. Von hier aus blickt man schon auf
den Garten.